Viagra Weichtabletten

Das Generikum Viagra Weichtabletten ist die neue, problemlose Alternative zu dem heutzutage meistverkauften Medikament für erektile Dysfunktion. Viagra Weichtabletten werden aus demselben Inhaltsstoff hergestellt wie die kleinen blauen Marktführer-Pillen, jedoch in der einfacher einzunehmenden Weichtabletten-Form, die für jeden ideal ist, der Schwierigkeiten beim Tablettenschlucken hat. *Viagra® Weichtabletten ist ein eingetragenes Warenzeichen von Pfizer.

Anwendung

Viagra (Sildenafil Citrate) ist das weltweit meistverschriebene Medikament für erektile Dysfunktion. Viagra Weichtabletten sorgen für Blutzufuhr in das Muskelgewebe rund um den Penis, was Ihnen eine harte und lang anhaltende Erektion verschafft.

Einnahme

Nehmen Sie 30 – 60 Minuten vor dem geplanten Geschlechtsverkehr eine Tablette oral ein. Nehmen Sie nicht mehr als eine Tablette innerhalb von 24 Stunden.

Nebenwirkungen

Suchen Sie sofort einen Arzt auf, wenn ein Anzeichen einer allergischen Reaktion auftritt, wenn Ihnen schwindlig oder übel wird, wenn Sie Schmerzen, Taubheit oder ein Kribbeln in der Brust, den Armen, dem Nacken oder Kiefer haben oder wenn Folgendes auftritt:

plötzlicher Verlust des Sehvermögens;

Klingeln in den Ohren oder plötzlicher Gehörverlust;

Brustschmerzen oder Schweregefühl, Schmerz, der sich in Richtung Arm oder Schulter ausdehnt; Übelkeit, Schwitzen, allgemeines Krankheitsgefühl.

Dies ist keine vollständige Liste der Nebenwirkungen – weitere sind möglich.

Warnhinweise

Vermeiden Sie Alkoholkonsum und die Einnahme weiterer Potenzmittel. Nehmen Sie Viagra nicht häufiger als einmal täglich.

Wechselwirkungen

Nehmen Sie Viagra Weichtabletten nicht mit ähnlichen Medikamenten ein. Informieren Sie Ihren Arzt über alle weiteren Medikamente die Sie verwenden, insbesondere:

Bosentan;

Cimetidin;

Conivaptan;

Imatinib;

Isoniazid;

Antidepressiva;

Antibiotika wie Clarithromycin;

Antimykotika;

Medikamente gegen hohen Blutdruck oder Prostatastörungen;

Herz- oder Blutdruckmedikamente;

Hepatitis C-Medikamente oder

HIV-/AIDS-Medikamente.

Diese Aufstellung ist nicht vollständig – weitere Medikamente können Wechselwirkungen mit Viagra Weichtabletten eingehen.

Einnahme vergessen

Viagra Weichtabletten werden je nach Bedarf eingenommen, so dass ein Einnahmeplan nicht nötig ist.

Aufbewahrung

Bewahren Sie Viagra Weichtabletten zwischen 15 und 30°C geschützt vor Hitze, Feuchtigkeit und Sonne auf.

Viagra Weichtabletten
5 (100%) 1 vote

Leave a Comment

Your email address will not be published.