Tadora

Tadora (Tadalafil) ist ein preiswertes Medikament zur Behandlung der männlichen Impotenz (erektilen Dysfunktion). Es enthält dieselben aktiven Inhaltsstoffe wie Cialis. Tadora ist die beste Wahl für Männer, die eine wirksame Behandlung ihrer Erektionsprobleme suchen.

Anwendung

Tadora entspannt die Muskeln und erhöht die Blutzufuhr in bestimmte Körperbereiche. Tadora wird zur Behandlung der erektilen Dysfunktion (Impotenz) und von Symptomen der benignen Prostatahypertrophie (vergrößerte Prostata) eingesetzt.

Einnahme

Nehmen Sie Tadora genau wie von Ihrem Arzt verordnet ein. Tadora kann während oder außerhalb der Mahlzeiten eingenommen werden. Zerbrechen oder zerteilen Sie Cialis-Tabletten nicht. Kontaktieren Sie Ihren Arzt oder suchen Sie sofort einen Arzt auf, wenn Ihre Erektion schmerzhaft ist oder länger als 4 Stunden andauert. Eine verlängerte Erektion (Priapismus) kann den Penis verletzen.

Nebenwirkungen

Suchen Sie sofort einen Arzt auf, wenn ein Anzeichen einer allergischen Reaktion auf Tadalafil oder Folgendes auftritt:

Änderung oder plötzlicher Verlust des Sehvermögens;

Klingeln in den Ohren oder plötzlicher Gehörverlust;

unregelmäßiger Herzschlag;

Kurzatmigkeit, Schwellungen in Händen oder Füßen;

Krämpfe (Zuckungen);

Gefühl von Benommenheit, Ohnmacht oder

schmerzhafte oder länger als 4 Stunden andauernde Penis-Erektion.
Dies ist keine vollständige Liste der Nebenwirkungen – weitere sind möglich. Fragen Sie Ihren Arzt um medizinischen Rat wegen der Nebenwirkungen.

Warnhinweise

Um sicherzustellen, dass Sie Tadalafil einnehmen können, informieren Sie Ihren Arzt, falls Folgendes zutrifft:

Herzerkrankung oder Herzrhythmusprobleme;

Herzinfarkt vor kurzem:

Schlaganfall oder Herzinsuffizienz vor kurzem;

Angina, hoher oder niedriger Blutdruck;

Lebererkrankung;

Nierenerkrankung;

Blutzellstörung
Blutungsstörung
Magengeschwür;

Retinitis pigmentosa;

physische Deformation des Penis.

Wechselwirkungen

Informieren Sie Ihren Arzt vor der Einnahme von Tadora über alle Medikamente, die Sie einnehmen, insbesondere:

Antibiotika;

Antimykotika;
Antidepressiva;
Barbiturate;
Medikamente zur Behandlung von hohem Blutdruck oder Prostatastörungen;

Herz- oder Blutdruckmedikamente;
HIV- oder AIDS-Medikamente oder

krampflösende Medikamente.

Diese Aufzählung ist nicht vollständig – weitere Medikamente können mit Tadora Wechselwirkungen eingehen.

Einnahme vergessen

Wenn Sie Tadora nach Bedarf einnehmen, werden Sie keinen Dosierplan benötigen. Wenn Sie Tadora täglich einnehmen und eine Dosis vergessen, nehmen Sie diese, sobald Sie daran denken.

Aufbewahrung

Bewahren Sie Tadora bei Zimmertemperatur geschützt vor Feuchtigkeit und Hitze auf.

Tadora
5 (100%) 1 vote

Leave a Comment

Your email address will not be published.