Orlistat

Orlistat ist der Schlüsselwirkstoff der Medikamente Xenical und Alli. Er kann verhindern, dass ein Teil der konsumierten Fette vom Körper aufgenommen wird. Bei adipösen Patienten wird er zur Gewichtsreduktion und zum Halten des Gewichts zusammen mit einer kalorienreduzierten Ernährung verwendet. Der Wirkstoff wird auch als Alli, Orlipastat, Orlipastatum und Xenical vermarktet.

Anwendung

Orlistat, wenn sie mit einer kalorienreduzierten Diät kombiniert wird, kann übergewichtigen Patienten helfen, überschüssiges Gewicht zu verlieren und ihre Zukunft Bildung verhindern, indem sie die Verdauung von einigen verbrauchte Fette zu behindern.

Einnahme

Orlistat wird dreimal täglich während sehr fettreichen Mahlzeiten oral verabreicht. Versuchen Sie, Ihre tägliche Aufnahme von Fetten, Kohlenhydraten und Eiweiß gleichmäßig auf die Mahlzeiten zu verteilen. Es wird empfohlen, das Medikament mit einem täglichen Multivitaminpräparat zu ergänzen, da Orlistat die Aufnahme von fettlöslichen Vitaminen behindern kann (z. B. A, D, E oder K). Allerdings sollte die Ergänzung 2 Stunden vor oder nach der Einnahme von Orlistat eingenommen werden. Es kann 1 oder 2 Tage dauern, bis die ersten Auswirkungen der Medikamenteneinnahme auftreten; jedoch dauert ein erheblicher Gewichtsverlust länger.

Nebenwirkungen

Häufige Nebenwirkungen bei der Einnahme von Orlistat sind: ölige Stühle, Blähungen, schlechte Darmkontrolle, starker Stuhldrang und Kopfschmerzen. Wenn eine dieser Wirkungen fortbesteht oder störend wirkt oder wenn andere Nebenwirkungen auftreten, fragen Sie Ihren Arzt. Wenn Sie die tägliche Fettaufnahme erhöhen, können sich die Nebenwirkungen steigern.

Warnhinweise

Informieren Sie Ihren Arzt über Ihre gesamte Anamnese, dazu gehören speziell: Verdauungsstörungen (Malabsorption oder Cholestase), Allergien, niedrige Schilddrüsenfunktion (Hypothyreose) oder andere Stoffwechselstörungen (beispielsweise Oxalat-Nierensteine , Hyperoxalurie). Patienten mit Anorexia nervosa oder Bulimie sollten kein Orlistat nehmen. Schwangere und stillende Frauen sollten das Medikament nicht verwenden, obwohl nicht bekannt ist, dass es in die Muttermilch gelangt. Wenn Sie schwanger sind oder stillen, fragen Sie Ihren Arzt vor der Einnahme von Orlistat.

Wechselwirkungen

Informieren Sie Ihren Arzt über andere Medikamente, die Sie verwenden, insbesondere: Diabetes-Medikamente (zum Beispiel Insulin), „Blutverdünner“ (zum Beispiel Warfarin), Cyclosporin oder andere Medikamente, um das Gewicht zu reduzieren. Nehmen Sie Ciclosporin 2 Stunden vor oder nach der Einnahme von Orlistat, damit es besser vom Blut aufgenommen werden kann. Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie andere Medikamente einnehmen.

Aufbewahrung

Orlistat sollte bei Raumtemperatur (77 ° F oder 25 ° C) vor Licht und Feuchtigkeit geschützt und außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren gelagert werden.

Orlistat
5 (100%) 1 vote

Leave a Comment

Your email address will not be published.