Medical präparat Dapoxetine rezeptfrei kaufen.

 

Priligy Dapoxetin ist das neueste Mittel zur signifikanten Verlängerung der Dauer des Geschlechtsverkehrs (durchschnittlich 2-3 mal). Dieser Effekt wurde durch die verminderte Produktion von Serotonin erreicht, wodurch Sie den Zeitpunkt der Ejakulation verzögern können. Entwickelt von den Experten der berühmten Johnson & Johnson Company, ist Dapoxetine perfekt mit Medikamenten zur Korrektur von erektiler Dysfunktion, wie Viagra, Levitra und Cialis, kompatibel.

Das Problem der vorzeitigen Ejakulation (Ejakulation) stört bis zu 40% der Männer auf der ganzen Welt und ist nicht weniger dringlich als das Problem der erektilen Dysfunktion. Dapoxetin hat nichts mit Cremes, die die Sensibilität während des Geschlechtsverkehrs beeinträchtigen, zu tun. Hersteller empfehlen, eine Tablette des Medikaments 1-2 Stunden vor der vorgeschlagenen Nähe zu nehmen. Die maximale Wirkung von Dapoxetin tritt 4 Stunden nach Einnahme der Tablette auf, in der 60 mg Wirkstoff enthalten sind.

Dieses Medikament wurde in Deutschland hergestellt und in Indien hergestellt. Es gehört zu der Gruppe der Generika, Präparate ähnlich wie Originale. Der Wirkstoff ist derselbe wie Dapoxetin. Produziert in Form von Tabletten, jeweils 60 mg. Verpackung – Blister von 10 Tabletten. Aber Dapoxetine Analog Preis ist viel niedriger als das Original. Tabletten sind harmlos, leicht vom Körper wahrgenommen, nicht süchtig machend. Um den gewünschten Effekt zu erzielen, genügt eine Aufnahme, eine langfristige Einnahme des Medikaments hilft, die erzielte Wirkung zu festigen und zu verbessern. Wenn es Probleme mit der Erektion gibt, können Sie Tabletten zusammen mit Viagra, Cialis, Levitra trinken. Dapoxetin alleine korrigiert die erektile Dysfunktion nicht. Es ist ausschließlich auf das Problem der frühen Ejakulation ausgerichtet.

 

Anwendungshinweise:

Dapoxetin ist für sexuelle Störungen bei Männern indiziert, einschließlich vorzeitiger Ejakulation, sexueller Dysfunktion und Erektionsproblemen.

Art der Anwendung:

Dapoxetin 60 mg Tabletten sollten mit Wasser eingenommen werden. Essen Sie nicht mehr als einmal am Tag und die Konsultation Ihres Arztes ist notwendig. Dapoxetin kann mit oder ohne Nahrung eingenommen werden. Es wird nicht empfohlen, übermäßigen Alkoholkonsum bei der Behandlung der vorzeitigen Ejakulation zu verwenden.

Unerwünschte Wirkungen:

Trotz der einfachen Zusammensetzung ist Dapoxetin ein Medikament, das einige Nebenwirkungen verursachen kann. Deshalb ist es nicht ratsam, nicht autorisierte Tabletten zu verwenden, ohne vorher einen Arzt zu konsultieren.

Mögliche Auswirkungen der Arzneimittel-Kontrolle Potenz: Übelkeit, Kopfschmerzen, „Schwerer“ im Kopf, Störungen Hocker, Durchfall, Schwindel und Ohnmacht.

Wenn der Patient die Verwendung von Aphrodisiakum verschenkt, mit illegalen Drogen oder Alkohol in ihm mischen dort:

Psychische Störungen: oft – Angst, Unruhe, Unruhe, ungewöhnliche Träume, verminderte Libido; selten – Depressionen, depressive Verstimmung, ein Zustand der Euphorie, Stimmungsschwankungen, Nervosität, Apathie, Lethargie, Verwirrtheit, Desorientierung, Denkstörungen, somatosensorischen Verstärkung, Schlaflosigkeit, anfänglicher Schlaflosigkeit, intrasomnicheskoe Störung, Alpträume, Bruxismus, Verlust der Libido, Anorgasmie.

Aus dem Nervensystem: sehr oft – Schwindel, Kopfschmerzen; oft – Schläfrigkeit, Konzentrationsstörungen, Tremor, Parästhesie; selten – Ohnmacht, einschließlich vasovagal, Haltungs Schwindel, Akathisie, Dysgeusie, Hypersomnie, Lethargie, Sedierung Zustand, Depression des Bewusstseins; selten – Schwindel während des Trainings, plötzliches Einschlafen.

Von der Seite des Auges: oft – verschwommenes Sehen; selten – Mydriasis, Schmerzen in der Augenpartie, Sehstörungen.

Von den Hörorganen und dem Labyrinth: oft – klingeln in den Ohren; selten – Schwindel.

Aus dem Herz-Kreislauf-System: oft – Blutspülungen; selten – die Beendigung der Aktivität des Sinusknotens, Sinus-Bradykardie, Tachykardie, verminderter Blutdruck, systolischer Hypertonie; selten – Hitzewallungen.

Aus dem Atmungssystem: oft – verstopfte Nase, Gähnen.

Aus dem Magen-Darm-Trakt: sehr oft – Übelkeit; oft – Durchfall, Erbrechen, Verstopfung, Bauchschmerzen, Verdauungsstörungen, Blähungen, Magenbeschwerden, Blähungen, Mundtrockenheit.

Aus der Haut und den subkutanen Geweben: oft – Hyperhidrose; selten Jucken, kalter Schweiß.

Auf Seiten des Fortpflanzungssystems: oft – erektile Dysfunktion; selten – fehlende Ejakulation, Verletzung des Orgasmus, inkl. Anorgasmie bei Männern, Parästhesie männlicher Geschlechtsorgane.

Allgemeine Bedingung: oft – Schwäche, Reizbarkeit; selten – Müdigkeit, Hitzegefühl, das Gefühl der Angst, ein Gefühl von Unwohlsein, ein Gefühl des Rausches.

Beschreibung ausgewählter Nebenwirkungen:

Ohnmachts mit Verlust des Bewusstseins, mit Bradykardie oder Sinusarrest bei Patienten mit Holter-Monitoring beobachtet und wird in klinischen Studien berichtet. Diese unerwünschten Ereignisse werden als mit der Verwendung von Dapoxetin verbunden angesehen. Die meisten Fälle sind in den ersten 3 Stunden nach der Einnahme von Dapoxetin, nach der ersten Dosis oder in Verbindung mit medizinischen Verfahren (Blutentnahmen, die Änderungen der Körperlage, die Blutdruckmessung) beobachtet. Prodromale Symptome gingen oft einer Synkope voraus. Die Inzidenz von Synkopen und Prodromalsymptomen war dosisabhängig, wie bei Patienten nachgewiesen wurde, die höhere Dapsoxetin-Dosen erhielten.

Effekte bei der Umkehrung von Dapoxetin:

Mit der plötzlichen Aufhebung des langfristigen Einsatzes von SSRI zur Behandlung von chronisch depressiven Störungen beobachteten folgende Symptome auf: dysphoric Zustand, Reizbarkeit, Unruhe, Schwindel, Empfindungsstörungen (zB Parästhesien), Angst, Verwirrung, Kopfschmerzen, Lethargie, emotionale Labilität, Schlaflosigkeit und hypomanische. Sicherheitsergebnisse der Studie zeigten eine höhere Inzidenz von Entzugserscheinungen wie Schlaflosigkeit und Schwindel, mild nach der Abschaffung von Dapoxetin nach 62 Tagen der Anwendung moderieren.

 

Gegenanzeigen:

Überempfindlichkeit von Dapoxetin gegen Hydrochlorid. Ausgedrückt Herzerkrankungen (z.B. Herzinsuffizienz Klasse II-IV des NYHA, kardiale Erregungsleitung (AV-Überleitungsblockade 2-3 Minuten Grad oder Sinus-Syndrom Schwäche) in Abwesenheit eines permanenten Schrittmachers, schwere koronare Herzkrankheit oder Herzklappenerkrankung). Gleichzeitigen Empfang von MAO-Inhibitoren und für 14 Tage nach Beendigung der Verwendung erhalten. MAO-Hemmer sollten nicht innerhalb von 7 Tagen genommen werden, nachdem Sie die Einnahme von Dapoxetin zu stoppen. Die gleichzeitige Behandlung mit Thioridazin, und innerhalb von 14 Tagen nach der Beendigung ihrer Nutzung. Thioridazine sollte nicht innerhalb von 7 Tagen genommen werden, nachdem Sie die Einnahme von Dapoxetin zu stoppen. Die gleichzeitige Behandlung mit SSRIs Wiederaufnahme-Hemmer von Serotonin und Noradrenalin und trizyklische Antidepressiva oder anderen Medikamenten serotonergen Wirkung besitzen (zum Beispiel L-Tryptophan, Triptane, Tramadol, Linezolid, Lithium, Drogen Hypericum (Hypericum perforatum) und für 14 Tage nach Absetzen dieser Medikamente Diese Arzneimittel. kann nicht für 7 Tage nach dem Absetzen von Dapoxetin genommen werden. Die gleichzeitige Behandlung mit aktiven Inhibitoren von CYP3A4, wie Ketoconazol, Itraconazol, Ritonavir, Saquinavir, Telithromycin, Nefazodon, Nelfinavir, Atazanavir. Moderate und schwere Leberfunktionsstörung. Patienten mit schwerer Niereninsuffizienz. Kinder und Jugendliche im Alter von 18 Jahren.

 

Im Falle einer Geschichte von etablierten oder orthostatische Hypotonie vermutet wird, sowie Manie in der Anamnese oder einer bipolaren Störung Dapoxetin Behandlung vermeiden.

Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit:

Dapoxetin ist nicht für Frauen bestimmt.

Auf der Grundlage der begrenzten Menge an Daten, die in klinischen Studien erhalten, gibt es keine Hinweise darauf, dass Dapoxetin Mann, der Schwangerschaft Partner beeinflussen können. Gut kontrollierte Studien von Dapoxetin bei schwangeren Frauen wurden nicht durchgeführt.

Es ist nicht bekannt, ob Dapoxetin angezeigt wird und seine Metaboliten in der Muttermilch.

Sie können Dapoxetin in jeder Apotheke und online im Internet kaufen.

 

Medical präparat Dapoxetine rezeptfrei kaufen.
Rate this post

Leave a Comment

Your email address will not be published.