Levaquin

Levaquin (Levofloxacin) ist ein Antibiotikum in einer Arzneimittelgruppe, die Fluoroquinolone genannt wird. Levofloxacin ist für die Behandlung verschiedener Arten von bakteriellen Infektionen verwendet. Generisches Levaquin hat seinen Bekanntheitsgrad dafür erlangt, ein sicheres und effizientes Medikament für die Behandlung von vielen bakteriellen Infektionen zu sein.

Levaquin wird auch unter den folgenden Namen vertrieben: Levofloxacin, Levaquin.

Anwendung

Levaquin (Levofloxacin) ist ein Antibiotikum in einer Arzneimittelgruppe, die Fluoroquinolone genannt wird. Generisches Levaquin bekämpft Bakterien im Körper. Generisches Levaquin wird zur Behandlung von bakteriellen Infektionen der Haut, Nebenhöhlen, Nieren, der Blase oder der Prostata verwendet. Es dient auch zur Behandlung von bakteriellen Infektionen, Bronchitis oder Lungenentzündung und zur Behandlung von Menschen, die Anthrax oder der Pest ausgesetzt waren.

Einnahme

Nehmen Sie Levofloxacin Tabletten oral mit oder ohne eine Mahlzeit ein. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Etikett des Rezepts. Schlucken Sie die ganze Tablette mit einem vollen Glas Wasser. Nehmen Sie das Medikament in regelmäßigen Abständen. Nehmen Sie das Medikament nicht öfter als angewiesen. Beenden Sie den gesamten Behandlungszeitraum, der von dem Arzt oder der Ärztin bei Ausstellung des Rezepts vorgesehen wurde, auch wenn sich Ihr Zustand verbessert. Hören Sie nicht plötzlich mit der Einnahme auf, außer auf Anweisung des verschreibenden Arztes.

Nebenwirkungen

Holen Sie sich medizinische Notfallhilfe wenn Sie eines der folgenden Anzeichen einer allergischen Reaktion auf Levaquin haben: Nesselauschlag; Schwierigkeiten beim Atmen; Schwellung des Gesichts, der Lippen, der Zunge oder des Rachens. Höhren Sie mit der Einnahme von generischem Levaquin auf und rufen Sie Ihren Arzt an, wenn Sie eine schwerwiegende Nebenwirkungen spüren wie etwa: Schmerzen im Brustkorb und ein starkes Schwindelgefühl, Ohnmacht, schnelle oder Herzrasen; plötzliche Schmerzen, schnappendes oder knallende Geräusch, Blutergüße, Schwellungen, Druckempfindlichkeit, Steifheit oder Verlust der Bewegungsfähigkeit Ihrer Gelenke, wässriger oder blutiger Durchfall; Verwirrtheit, Halluzinationen, Depressionen, Zittern, Unruhe oder Angstzustände, ungewöhnliche Gedanken oder Verhaltensweisen, Schlaflosigkeit, Alpträume, Anfälle (Krämpfe), Kopfschmerzen, Klingeln in den Ohren, Übelkeit, Sehstörungen, Schmerzen hinter Ihren Augen, blasse Haut, Fieber, Schwäche, leicht Blutergüsse oder Blutungen, Übelkeit, Schmerzen im Oberbauchbereich, Juckreiz, Appetitverlust, dunkler Urin, lehmfarbener Stuhl, Gelbsucht (Gelbfärbung der Haut und der Augen); weniger als üblich oder gar kein Urin; Taubheitsgefühl, brennende Schmerzen, oder prickelndes Gefühl in der Hand oder in den Füßen; beim ersten Anzeichen für einen Hautausschlag, egal wie leicht oder schwer die Hautreaktion ist — Fieber, Halsschmerzen, Schwellungen im Gesicht oder der Zunge, Brennen in den Augen, Schmerzen der Haut, gefolgt von einem roten oder violetten Hautausschlag, der sich ausbreitet (insbesondere im Gesicht oder am Oberkörper) und der Blasen oder Hautschälungen verursacht.

Warnhinweise

Teilen Sie Ihren Arzt vor der Einnahme von generischem Levaquin mit, wenn Sie eine Nieren- oder Lebererkrankung haben, Muskelschwäche oder Atembeschwerden, Probleme mit den Gelenken, epileptische Anfälle, Diabetes, Myasthenia gravis, einer Vorgeschichte von Kopfverletzungen aufgrund eines Gehirntumors, eine Erkrankung namens Pseudotumor cerebri, niedrige Kaliumwerte im Blut, eine persönliche oder familiären Vorgeschichte eines Long-QT-Syndroms, oder falls Sie jemals eine allergische Reaktion auf ein Antibiotikum hatten. Vermeiden Sie die Einnahme von Antazida, Vitamin- oder Mineralstoffpräparate, Sucralfate (Carafate) oder Didanosin (Videx) Pulver oder Kautabletten, innerhalb von 2 Stunden vor oder nach der Einnahme von Levaquin.

Wechselwirkungen

Vor der Einnahme von generischem Levaquin informieren Sie Ihren Arzt über alle anderen Arzneimittel, die Sie verwenden, insbesondere: einen Blutverdünner wie Warfarin (Coumadin, Jantoven); Insulin oder orale Medikatmente; Theophyllin (Elixophyllin, Theo-24, Theochron, Uniphyl); ein Antibiotikum wie Clarithromycin (Biaxin), Erythromycin (E.E.S., EryPed, Ery-Tab, Erythrocin, Pediazole), Moxifloxacin (Avalox) oder Pentamidin (NebuPent, Pentam); ein Antidepressivum wie Amitriptylline (Elavil, Vanatrip, Limbitrol), Clomipramin (Anafranil) oder Desipramin (Norpramin); anti-Malaria-Medikamente wie Chloroquin (Aralen) oder Mefloquin (Lariam); Medikamente zur Verhinderung oder Behandlung von Übelkeit und Erbrechen wie Dolasetron (Anzemet), Droperidol (Inapsine) oder Ondansetron (Zofran), Arzneimittel zur Behandlung von psychiatrischen Erkrankungen, wie z. B. Clozapin (FazaClo, Clozaril), Haloperidol (Haldol), Pimozid (Orap), Ziprasidone (Geodon) und andere; Migräne Medizin wie Sumatriptan (Imitrex, Treximet); narkotische Medikamente wie Methadon (Methadose, Diskets, Dolophine); ein NSAID (nicht-steroidale anti-entzündliche Arzneimittel), z. B. Ibuprofen (Advil, Motrin), Naproxen (Aleve, Naprosyn, Naprelan, Treximet) Celecoxib (Celebrex), Diclofenac (Arthrotec, Cambia, Cataflam, Voltaren, Biegegelenk Patch, Pennsaid, Solareze), Indomethacin (Indocin), Meloxicam (Mobic), und andere; oder ein Steroid-Medikament (Prednison und andere). Diese Liste ist nicht vollständig und es kann noch andere Arzneimittel geben, die eine Wechselwirkung mit generischem Levaquin haben können.

Einnahme vergessen

Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, nehmen Sie diese, sobald Sie sich darin erinnern. Wenn es fast Zeit für Ihre nächste Dosis ist, nehmen Sie nur diese Dosis. Nehmen Sie auf keinen Fall zwei oder mehr extra Dosen.

Aufbewahrung

Außerhalb der Reichweite von Kindern und in einem Behälter, den Kinder nicht öffnen können, aufbewahren. Bewahren Sie es bei Raumtemperatur zwischen 25 und 30 Grad C (zwischen 59 und 85 Grad F) in einem fest verschlossenen Behälter auf. Entsorgen Sie unbenutzte Medikamente nach dem Ablaufdatum.

Levaquin
5 (100%) 1 vote

Leave a Comment

Your email address will not be published.