Informationen über accutane

Accutane ist ein Medikament der neuen Generation, das intern durch Kurse eingenommen wird. Seine Wirkung beruht auf einer vorübergehenden Unterdrückung der Funktion der Talgdrüsen. Accutane ist ein einzigartiges Werkzeug im Kampf gegen Akne, das sich auf Retinoide bezieht und sehr effektiv ist.

Es ist auch ein Stimulator der Regeneration. Hat eine spezifische anti-seborrhoische Wirkung. Gut empfohlen bei besonders schweren Formen der Akne (Akne), die anderen Therapieformen nicht zugänglich ist.

Der Wirkmechanismus von Roakkutan ist nicht vollständig verstanden. Es wurde gefunden, dass die Unterdrückung der Talgdrüsenaktivität zu einer Verbesserung des klinischen Bildes führt. Es wurde auch bewiesen, dass Accutane die Aktivität der Talgdrüsen hemmt und zu einer Verbesserung des klinischen Bildes führt. Seine Zusammensetzung enthält: Isotretinoin, reines Sojaöl, Bienenwachs.

Die Behandlung mit diesem Medikament erfolgt bei schweren Formen von Akne, der sogenannten “schweren unruly nodulären Form der Akne”, die nicht mit anderen Medikamenten behandelt werden kann.

Noduläre Akne (manchmal auch als zystische Akne bezeichnet) ist die schwerste Form von Akne. Akne springt auf der Haut in Form von harten schmerzhaften Zysten, die in der Regel größer als gewöhnliche Akne sind.

In Ermangelung einer Behandlung kann diese Form zum Auftreten von Narben sowie zu möglichen psychischen Problemen im Zusammenhang mit Stress und Selbstachtung führen.

Anwendungshinweise:

Schwere Formen von Akne, insbesondere Conglobata und Zysten, sowie solche, die anfällig für Narbenbildung sind.

Art der Anwendung:

Die Behandlung wird streng von einem Dermatologen durchgeführt, der Erfahrung in der Anwendung von systemischen Retinoiden hat.

Accutane wird einmal täglich zu den Mahlzeiten eingenommen. Die Anfangsdosis beträgt 0,5 mg / kg pro Tag. Zu Beginn der Behandlung kann sich die Krankheit verschlimmern. Wenn Akne nicht weggeht, dann ist es möglich, höhere Tagesdosen des Medikaments zu verschreiben – bis zu 2,0 mg / kg.

 

Die Verwendung von Accutane kann Nebenwirkungen haben:

Die Schwere und die Menge der Nebenwirkungen hängen von der verordneten Dosis ab.

Hautmanifestationen: Hautausschlag, Dermatitis des Gesichts, Juckreiz, übermäßiges Schwitzen und Lichtempfindlichkeit.

Muskel-Skelett-System: Gelenk- und Muskelschmerzen, Hyperostose und Tendinitis.

Atmungssystem: Bronchospasmus.

Zentralnervensystem: Kopfschmerzen, Depressionen, Verhaltensstörungen, Krämpfe.

Gastrointestinaltrakt: Übelkeit, Blutungen, Entzündungen des Darms, manchmal reversible Hepatitis.

Sehen und Hören: Keratitis, Sehstörungen und Katarakt; Abnahme der Schwere des Hörens in einem Bereich.

Immunität: allgemeine und lokale Infektionen.

Blut: erhöhte ESR, verminderte rote Blutkörperchen und Leukozyten, Thrombozytopenie oder Thrombozytose.

Hypervitaminose A: trockene Haut und Schleimhäute, häufige Nasenbluten, Heiserkeit der Stimme, Konjunktivitis.

Bei der Anwendung von Accutane können andere Nebenwirkungen und Kontraindikationen auftreten: Pankreatitis, Vaskulitis, Proteinurie, Hämaturie und Lymphadenopathie.

Gegenanzeigen:

Schwangerschaft und Stillzeit, Alter unter 12 Jahren, Leberinsuffizienz, Hypervitaminose A, Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels, Behandlung mit Tetracyclinen.

Besondere Vorsicht ist bei der Einstellung von Patienten mit Diabetes mellitus, Adipositas, Alkoholismus, Neigung zu Depressionen und einer Verletzung des Fettstoffwechsels geboten.

Schwangerschaft: ist eine absolute Kontraindikation für die Behandlung von Accutane. Wenn eine Schwangerschaft während der Behandlung mit dem Medikament oder innerhalb eines Monats nach Beendigung einer solchen Therapie auftritt, besteht eine große Gefahr für ein Kind mit schweren Entwicklungsstörungen. Accutane hat eine starke teratogene Wirkung.

 

Bei der Behandlung dieses Medikaments ist es wichtig sich zu erinnern: nicht gleichzeitig Accutane und Vitamin A verschreiben. Es ist möglich, Hypervitaminose A zu intensivieren.

Kontraindiziert die Verwendung von Accutane zusammen mit Tetracyclin. Beide verursachen eine Erhöhung des intrakraniellen Drucks.

Accutan schwächt die Wirkung von Progesteron. Daher ist die gleichzeitige Verwendung dieses Arzneimittels mit Kontrazeptiva, die Progesteron enthalten, unerwünscht.

Kaufen Sie Accutane jetzt in jeder Apotheke.

 

 

Informationen über accutane
Rate this post

Leave a Comment

Your email address will not be published.