Biaxin

Das Generikum Biaxin (Clarithromycin) ist wirksam bei einer Vielfalt von bakteriellen Organismen wie Haemophilis influenza, Pneumokokken, Mykoplasma-pneumoniae, Staphylococcus aureus, Mykobacterium avium und weiteren.

Anwendung

Das Generikum Biaxin wird zur Behandlung und Vermeidung einer großen Vielfalt von bakteriellen Infektionen eingesetzt. Zur Behandlung bestimmter Arten von Magengeschwüren kann dieses Medikament auch in einer Kombination mit Medikamenten gegen Geschwüre verwendet werden.

Einnahme

Nehmen Sie das Generikum Biaxin oral während oder außerhalb der Mahlzeiten ein. Das Generikum Biaxin wirkt am besten, wenn es jeden Tag zur selben Uhrzeit eingenommen wird.

Nebenwirkungen

Suchen Sie sofort einen Arzt auf, wenn eine dieser Nebenwirkungen auftritt:

Schwere allergische Reaktion; blutiger Stuhl; Verwirrtheit; verminderte Urinbildung; Depression; emotionale oder Stimmungs-Schwankungen; Halluzinationen; Alpträume; schwerer Durchfall; starke Magenschmerzen/Krämpfe; Schlafstörungen.

Warnhinweise

Befragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker vor der Einnahme dieses Medikaments, wenn Sie unter Folgendem leiden: Leber- oder Nierenerkrankung, Herzprobleme, Störung des Mineralhaushalts, familiäre Vorbelastung in Form von bestimmten Herzrhythmusstörungen. Während der Schwangerschaft sollte dieses Medikament nur eingenommen werden, wenn es unbedingt nötig ist. Konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie stillen.

Wechselwirkungen

Das Generikum Biaxin sollte von Patienten gemieden werden, die bekanntermaßen auf Clarithromycin oder andere, chemisch ähnliche Makrolid-Antibiotika, wie Erythromycin, allergisch reagieren. Das Generikum Biaxin kann die Blutwerte des aktiven Metaboliten von Terfenadin (Seldane) deutlich erhöhen, wenn diese beiden Medikamente gleichzeitig verwendet werden.

Einnahme vergessen

Nehmen Sie eine vergessene Dosis des Generikums Biaxin ein, sobald Sie sich daran erinnern. Lassen Sie die vergessene Dosis aus, falls es schon fast an der Zeit für die nächste Dosis ist.

Aufbewahrung

Tabletten und Suspension sollten bei Zimmertemperatur in einem dicht schließenden Behälter gelagert werden. Die Suspension zum Einnehmen sollte nicht im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Biaxin
5 (100%) 1 vote

Leave a Comment

Your email address will not be published.