Atarax

Atarax (Hydroxyzin) wird für die Behandlung von Angst und Angespanntheit verwendet, für die Sedierung vor und nach einer allgmeinen Anästhesie und für die Behandlung von Juckreiz aufgrund von bestimmten allergischen Reaktionen. *Ataray® wird von Pfizer hergestellt.

Anwendung

Das Generikum Atarax wirkt als Antihistaminikum, das das natürliche chemische Histamin im Körper reduziert. Das Generikum Atarax wird als Sedativum zur Behandlung von Angst und Angespanntheit und zur Kontrolle von Übelkeit und Erbrechen verwendet.

Einnahme

Nehmen Sie das Generikum Atarax genau wie von Ihrem Arzt verordnet mit einem vollen Glas Wasser ein.

Nebenwirkungen

Suchen Sie sofort einen Arzt auf, wenn ein Anzeichen einer allergischen Reaktion oder Folgendes auftritt:

Muskelzuckungen im Auge, an der Zunge, im Kiefer oder Nacken;

Tremor;

Verwirrtheit oder

Krämpfe.

Dies ist keine vollständige Liste der Nebenwirkungen – weitere sind möglich.

Warnhinweise

Das Generikum Atarax kann Nebenwirkungen verursachen, die Ihr Denk- oder Reaktionsvermögen beeinträchtigen. Vermeiden Sie den Konsum von Alkohol. Sie sollten das Generikum Atarax nicht einnehmen, wenn Sie allergisch auf Hydroxyzin reagieren oder schwanger sind. Vor der Einnahme des Generikums Atarax informieren Sie bitte Ihren Artzt, wenn Sie unter Krampfanfällen oder einer Leber- oder Nierenerkrankung leiden.

Wechselwirkungen

Vor der Einnahme des Generikums Atarax informieren Sie bitte Ihren Arzt, wenn Sie regelmäßig weitere Medikamente einnehmen, die Sie schläfrig machen. Diese Liste ist nicht vollständig – weitere Medikamente können Wechselwirkungen mit dem Generikum Atarax eingehen. .

Einnahme vergessen

Nehmen Sie eine vergessene Dosis ein, sobald Sie sich daran erinnern. Lassen Sie sie aus, falls es schon fast an der Zeit für die nächste Dosis ist.

Aufbewahrung

Bewahren Sie das Generikum Atarax bei Zimmertemperatur geschützt vor Feuchtigkeit und Hitze auf.

Atarax
5 (100%) 1 vote

Leave a Comment

Your email address will not be published.