Amoxicillin

Amoxicillin ist ein auf Penicillin basierendes Antibiotikum, das hergestellt wird, um innere Bakterieninfektionen zu bekämpfen. Bekannt dafür eine schnell wirkende und effektive Linderung darzustellen, ist Amoxicillin eines der am häufigsten Antibiotika, die für Kinder verschrieben werden!

Amoxicillin wird auch unter folgenden Namen vermarktet: Alphamox, Amoxil, Alphamox, Amox, Augmentin, Moxatag, Trimox, Wymox, Zimox.

Anwendung

Amoxicillin ist ein auf Penicillin basierendes Antibiotikum, welches zur Behandlung von bakteriellen Infektionen im Körper hergestellt wird. Dieses Medikament erzielt seine Wirkung, indem es interne Bakterien ins Visier nimmt und ein weiteres Wachstum und die Ausbreitung des Viruses verhindert. Amoxicillin wird vor allem zur Behandlung von bakteriellen Verunreinigungen im Zusammenhang mit Ohren-, Blasen- und Lungeninfektionen sowie Infektionen durch Gonorrhö Salmonellen und E. coli hergestellt. Amoxicillin wird auch bei der Behandlung von Streptokokkeninfektionen, Borreliose, Hautinfektionen, Akne, Infektionen der Harnwege und Chlamydieninfektionen eingesetzt. Amoxicillin wird oft in Kombination mit Clarithromycin (Biaxin) für die Behandlung von Helicobacter-pylori-Infektionen und Magengeschwüren verschrieben. Konsultieren Sie immer einen Arzt vor der Verwendung von generischem Amoxicillin, sowohl für die traditionellen als auch die alternativen Anwendungszwecke.

Einnahme

Befolgen Sie immer die Anweisungen Ihres Arztes und den Anweisungen auf dem Etikett des Rezepts, wenn Sie Amoxicillin einnehmen. Schlucken Sie die ganze Pille. Zerbrechen, kauen oder zerdrücken Sie niemals die Tabletten, die zum Schlucken gedacht sind. Dieses Medikament kann mit oder ohne eine Mahlzeit eingenommen werden.

Nebenwirkungen

Lesen Sie immer die Auflistung der Wirkstoffe auf dem Etikett, bevor Sie mit der Einnahme von diesem oder jedem anderen Medikament beginnen, um sicherzustellen, dass keine Inhaltsstoffe enthalten sind, die eine allergische Reaktion hervorrufen. Hören Sie mit der Einnahme dieses Medikaments auf und konsultieren Sie einen Arzt wenn Sie Symptome bemerken, die im Zusammenhang mit Allergien stehen. Suchen Sie sofort einen Arzt auf, wenn Sie eine der folgenden Nebenwirkungen haben: Gelbsucht, Läsionen oder Entzündungen in der Mundhöhle, Fieber, geschwollene Drüsen, unübliche Blutungen im Rektum, in der Vagina, der Nase oder im Mund; plötzlich auftretende Blutergüsse, Muskelschwäche, ein anhaltendes Kribbeln oder Taubheitsgefühl, schwere Blasenbildung, Hautschälung oder Hautausschlag. Weniger ernste Nebenwirkungen sind: Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen, Durchfall, ungewöhnlicher Ausfluss, Juckreiz, Kopfschmerzen, Schwellungen oder Verfärbungen der Zunge. Beachten Sie, dass dies keine vollständige Liste der Nebenwirkungen ist. Konsultieren Sie einen Arzt für ein erweitertes Verständnis der möglichen Risiken im Zusammenhang mit der Einnahme von generischem Amoxicillin.

Warnhinweise

Nehmen Sie dieses Arzneimittel nicht, wenn Sie allergisch gegen Penicillin oder auf Penicillin basierte Antibiotika sind. Konsultieren Sie Ihren Arzt vor der Einnahme von generischem Amoxicillin, wenn Sie eine der folgenden medizinischen Erkrankungen haben: Asthma, Mononukleose, Lebererkrankungen, Nierenerkrankungen. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie oft Durchfall bei Antibiotika bekommen. Bei generischem Amoxicillin besteht das Risiko, das es Ihr Verhütungsmittel weniger wirkungsvoll macht. Sprechen Sie vor der Einnahme dieses Medikaments mit Ihrem Arzt, wenn Sie schwanger sind oder das Risiko einer Schwangerschaft besteht. Generisches Amoxicillin hat das Potenzial, um in die Muttermilch überzugehen. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie schwanger sind, bevor Sie dieses Medikament verwenden.

Wechselwirkungen

Informieren Sie Ihren Arzt über alle verschreibungspflichtigen und pflanzlichen Medikamente, die Sie einnehmen, bevor Sie mit der Verwendung generischem Amoxicillin beginnen. Sie sollten Ihren Arzt besonders darauf aufmerksam machen, wenn eines der Arzneimittel, die Sie nehmen Folgendes enthalten: Blutverdünner, Probenecid, Azithromycin, Clarithromycin, Telithromycin, Erythromycin, sulfa-basierte Medikamente und Arzneimittel mit Tetracyclin. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Empfängnisverhütung, die Sie gegenwärtig verwenden. Generisches Amoxicillin kann die Stärke bestimmter hormoneller Verhütungsmittel, wie z.B. Rifampicin oder Rifabutin und andere Arten von Rifamycine, beeinflussen. Es könnte erforderlich sein, dass Sie eine alternative Empfängnisverhütung wählen, während Sie dieses Medikament einnehmen.

Einnahme vergessen

Überschreiten Sie nicht die empfohlene Dosierung von Amoxicillin. Versäumte Dosen sollten genommen werden, sobald es der Nutzer merkt, aber wenn es schon fast Zeit für die nächste Dosis ist, überspringen Sie die vergessene Dosis einfach und folgen Sie wieder dem normalen Zeitplan. Nehmen Sie nicht mehr als 2 Dosen von Amoxicillin mit einem Mal.

Aufbewahrung

Bei einer Raumtemperatur zwischen 15 und 30 Grad Celsius (59 und 86 Grad Fahrenheit) lagern. Behälter dicht geschlossen halten. Amoxicillin nicht einfrieren. Vermeiden Sie die Aufbewahrung dieses Medikaments in einem Badezimmer oder in der Nähe einer Wärmequelle oder in direktem Licht. Von Kindern und Haustieren fernhalten.

Amoxicillin
5 (100%) 1 vote

Leave a Comment

Your email address will not be published.